Looking for icecream? David Hasselhoff als Eis ohne Beine!

Der verrückte Typ. Da hat sich David Hasselhoff mal wieder selbst übertroffen und sich ein weiteres Denkmal gesetzt.
Eine Reise zurück in die Zeit: Kein Kind der 80er kam an ihm seinerzeit vorbei. David Hasselhoff, das war DER Mega-Star. Bekannt aus Knight Rider und Baywatch.

[adrotate group=“1″]

David Hasselhoff, das saß und sitzt immer noch. David Hasselhoff, der Sänger, der Schauspieler, der Intergalaktor. David Hasselhoff, der Mann, der nicht aufhören will zu singen, der Mann, der den Fernsehgarten zum Leben erweckt hat. Der Mann, der die Mauer ganz allein zum Einsturz gesungen hat. David Hasselhoff, der Brummkreisel unter den Blechspielzeugen, der Powerknetflummi aus niemals alterndem Urgestein. David Hasselhoff, der Mann mit dem goldenen Colt, der Mann, der niemals nie sagt, David Hasselhoff, der Mann in Black.

Vorhang auf für meinen Kinderstar! Viel Erfolg und komm mich mal wieder besuchen.

Was ein Spaß. Vielen lieben Dank übrigens an meine bessere Hälfte, sie hat ihn heute morgen in den Nachrichten entdeckt. Die Moderatoren haben sich kaputt gelacht, dass er sowas in Deutschland auf den Markt bringen kann. „You great folks in Germany, why did you do this?“ Hintergrund ist, dass er in Deutschland ungefähr 850x erfolgreicher war und ist als in den USA.

7 thoughts on “Looking for icecream? David Hasselhoff als Eis ohne Beine!

  1. Der Typ im Hintergrund ist ja auch grad so cool wie Michael Knight in seinen besten Zeiten. Ist am Straßenrand zufällig KITT abgestellt? Oder hat die Foundation den verschrotten lassen.

  2. Na, da guckst Du wohl… ich lass auch mal einen Kommentar da.
    Was Du ja zwingend in deiner Lobeshymne an David H. aus den USA vergessen hast, ist seine fanatstische Art zu späterer Stunde Burger zu essen.
    Erinnert mich an manch eine meiner S-Bahn-Fahrten aus Dtmd. in die schöne Annener Bronx….

    1. Ja, cool, vielen Dank 😀 Auja, stimmt, ich denke über eine Ergänzung nach. Findet man Deine Auftritte auch im Netz??

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *